Bedingungen

Teilnahmevoraussetzungen

Es muss sich bei der Einreichung um kommunikative Leistungen eines Unternehmens, eines Verbandes oder einer öffentlichen Institution/Organisation handeln. Die Zusammenarbeit mit einer Agentur oder einem PR-Dienstleister ist erlaubt. Agenturen oder PR-Dienstleister sind als Alleineinreicher jedoch von der Teilnahme ausgeschlossen.
 
 
Der BdKom-Award wird in vier Kategorien verliehen:

Team des Jahres:

Ohne Team geht gar nichts. In dieser Kategorie steht die gemeinsame Leistung einer Abteilung / eines Projektteams und deren Kommunikative Leistungen im Fokus. Den BdKom-Award für das Team des Jahres erhält die Abteilung, deren Kommunikationsleistung sich entweder durch besonders innovative und kreative Maßnahmen oder ein besonders starkes Konzept auszeichnet und im Team professionell und erfolgreich umsetzt wurde. Je nach Schwerpunkt der Abteilung oder des Projekts kann der Fokus im Bereich interne Kommunikation, Social Media, Webseite, Storytelling oder klassische Pressearbeit stehen.

Krisenkommunikation:

Das Jahr 2020 ist bisher ein besonderes und turbulentes Jahr – nicht nur für Kommunikatorinnen und Kommunikatoren. Die Corona-Krise hat die ganze Welt im Griff und stellt die Gesellschaft vor neue Herausforderungen. In der Kategorie Krisenkommunikation wird ein besonders ideenreiches und innovatives Kommunikationsprojekt gekürt, das während und veranlasst durch die Corona-Krise umgesetzt wurde, um Ihr Unternehmen/Ihre Organisation erfolgreich durch diese Zeit zu bringen.

Low Budget:

Nicht immer muss erfolgreiche PR an ein großes Budget geknüpft sein. Der BdKom-Award in der Kategorie Low-Budget richtet sich an kommunikative Leistungen, bei denen Kampagnen auch mit einem geringeren Budget (10.000€) erfolgreich umgesetzt wurden, wobei originelle Ideen zur Erreichung der Zielsetzung besonders im Fokus stehen.

Digitale Kommunikation:

Von Social Media über Content Marketing oder Video Campaigning bis hin zu Influencer Kommunikation oder Social Intranets: Die technischen Möglichkeiten und Spielfelder der Onlinekommunikation sind riesig. Hier braucht es kreative und mutige Vordenker, die die Entwicklungen im digitalen Sektor vorantreiben. Die Auszeichnung für Digitale Kommunikation ehrt besondere Ideen und feine Kampagnen die relevant für die Onlinekommunikation sind.

Was kann eingereicht werden?

Die Auszeichnung „BdKom-Award für Kommunikation“ wird vergeben für hervorragende Kommunikationsarbeit. Diese Kriterien werden von der Jury beim Auswahlprozess berücksichtigt: Innovation und Kreativität, Strategie, Durchführung sowie Ergebnis und Effizienz.
 
Um die Vergleichbarkeit zwischen der unterschiedlichen Projekte zu gewährleisten, müssen bei der Einreichung Angaben zur Größe des Projektteams und zum Budget des Projekts gemacht werden.
Preiswürdig sind allein Leistungen in den Kompetenzfeldern einer Kommunikationsabteilung: Dazu zählen beispielsweise Krisenkommunikation, Change Communication, Agenda Setting, interne Kommunikation, klassiche Pressearbeit aber auch digitale Kommunikationsprojekte (siehe Kategorien).
 
Die Einreichung ist kostenfrei.