Drei Masterabsolvent*innen für BdKom Talent Award nominiert

Die Nominierten für den BdKom Talent Award stehen fest!
 
Die Jury wählte die drei Masterabsolvent*innen Carolin Scheibel von der Hochschule Osnabrück mit Ihrer Masterarbeit zum Thema „Transformation lernen – zur Bedeutung der Veränderungskommunikation bei der Implementierung digitaler Kollaborationstools“, Maximilian Morlock von der Universität Leipzig mit seiner Arbeit „WAVING FLAGS. DIE GESELLSCHAFTSPOLITISCHE POSITIONIERUNG VON E-COMMERCE UNTERNEHMEN. Eine Untersuchung der situativen Rahmung von Corporate Advocacy am Beispiel LGBTIQ+“ sowie Benita Steuerwald von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit Ihrer Arbeit „Wie privat sollten CEOs sein? Privatisierung in der CEO-Kommunikation im Hinblick auf das Image des Unternehmens und den Einfluss der wahrgenommenen Ähnlichkeit“ in die engere Auswahl.
 
Die drei Finalist*innen dürfen ihre Arbeiten auf dem Kommunikationskongress in Berlin vorstellen. Wer gewinnt, wird am zweiten Kongresstag verkündet. Die oder der Gewinner*in darf sich über eine Geldprämie von 2.000 Euro freuen und die Veröffentlichung der Masterarbeit durch den Verband.