Landesgruppe führt Netzwerkveranstaltung "Erfahrung trifft Neugier" erstmals online durch

“Kommunikation für mein Unternehmen ist besonders, weil ... ?“
 
Getreu dem Motto „Erfahrung trifft Neugier” trafen sich Kommunikatorinnen und Kommunikatoren der BdKom Landesgruppe Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland am 1. Juli erstmals online zur vierten Netzwerkveranstaltung mit Studierenden der Mainzer Johannes Gutenberg-Universität.
 
Das Young Professionals (YP) Network, so die Sprecherin der Young Professionals in der Landesgruppe Katharina Marg, ist das kostenfreie Mentoring-Programm des Verbands. Sven Hirschler (Senior Director of Corporate Communications Deutsche Hospitality) skizzierte anschließend in seiner Keynote die Auswirkungen der Coronakrise auf die knapp 150 Hotels der Gruppe. Sein Fazit: „Ohne Kurzarbeit würde es die gesamte Branche heute nicht mehr geben.” Dennoch, wer „Kommunikation als Marktplatz“ verstehe, dessen Bewerbung sei im weltweit operierenden Unternehmen herzlich willkommen. Wichtig sei, dass man schreiben könne und „die Bereitschaft mitbringe, sich täglich mit Veränderung zu befassen – und das auch zu wollen.“
 
Anschließend ging es in vier jeweils zehnminütigen Breakout-Sessions, die der Kommo-Vorstand um Tim Fußer, Jessica Keller und Juliane Scherer perfekt vorbereitet hatten, zum digitalen Speed-Dating. In den Bio-Breaks berichteten die Studierenden, dass die Coronakrise ihr Leben teilweise dramatisch verändert habe. Viele haben ihre Jobs als Werksstudenten verloren, und etliche Praktika sowie Masterarbeiten seien abgesagt worden. „Wenn es so weitergeht“, so Tim Fußer, „wird für viele von uns der Berufseinstieg sehr hart.“ Petra Tursky-Hartmann, Sprecherin der Landesgruppe, sicherte den Studierenden zu, sich an die Mitglieder des BdKom zu wenden und um Unterstützung für den Nachwuchs zu werben, „damit trotz Coronakrise für Sie der Berufseinstieg in den Kommunikationsberuf gelingt.”
 
Fazit: Eine gelungene Premiere! Ein wenig vermisst wurde nach der zweistündigen Zoomsession und den Speed-Datings nur das reale get-together der vergangenen Jahre.
 
Die Teilnehmenden des BdKom: Alexander Antonoff (Nestlé Globe Center Europe GmbH), Rolf Benders (Freshfields Bruckhaus Deringer LLP), Susanne Benner (Max-Planck-Institut für Chemie), Oliver Claas (VCI e.V.) Marco Dall’Asta (Olin Blue Cube Germany Assets GmbH & Co.KG), Oliver Heil (Continental AG), Gerd Johannsen (Commerz Real AG), Thomas Löwer (Expense Reduction Analysts), Anke Maibach (Tata Consultancy Services Deutschland GmbH), Rene Rust (GlaxoSmithKline), Bettina Schmidt (mind venture AG), Yvonne Schneider (Clariant SE), Achim Schreiber (Capgemini Deutschland Holding GmbH)
 
kommoguntia e.V. ist die studentische PR-Initiative der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Alle Infos: https://kommoguntia.de/