TikTok with Care: Ohne Budget große Reichweite mit Themen erzielen

28.11.2022 - 17:00 bis 18:30

Fachgruppe: 

Der Erfolg der Social Media-Plattform TikTok ist längst in Deutschland angekommen. Hartnäckig halten sich allerdings die Vorurteile, dass es dort nur um tanzende Teenies geht. Weit gefehlt! @care_de spricht auf TikTok menschlich und nah über Themen wie Gendergerechtigkeit, Hunger und vergessene Krisen – weit abseits gängiger Entertainment-Trends. Und das mit Erfolg: In kurzer Zeit und ohne Budget konnte CARE Deutschland über 10.000 Follower*innen gewinnen. Welche Content-Strategie steckt dahinter und was hat es mit Hashtags und Challenges auf sich? Mia Veigel, Denise Schneider und Ninja Taprogge von CARE Deutschland berichten über ihre Erfahrungen und freuen sich auf einen Austausch mit interessierten Kolleg*innen.
 
Wer?
Moderation: Anne Dreyer, Abteilungsleiterin Kommunikation und Fundraising, Brot für die Welt/Diakonie Katastrophenhilfe
Sprecher*innen:

  • Mia Veigel, TikTok-Host, CARE Deutschland
  • Denise Schneider, TikTok-Host, CARE Deutschland
  • Ninja Taprogge, Co-Abteilungsleiterin Kommunikation und Advocacy, CARE Deutschland

 
Wann:
Montag, 28. November 2022
17:00 - 18:30 Uhr
 
Wo:
Zoom
Einwahldaten werden per E-Mail bekannt gegeben