Virtuelle Weinprobe und informeller Jahresausklang

10.12.2020 - 19:00 bis 21:00

Landesgruppe: 

Wozu braucht man an der Mosel die Bergrettung und wie helfen Schafe beim Wein machen? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir auf einer virtuellen Reise zum Staffelter Hof, einem der ältesten Weingüter Deutschlands. Via Zoom wird Jan Matthias Klein, der als einer der innovativsten Winzer im Land gilt, exklusiv für die Mitglieder des BdKom in NRW zwei Weine aus seinem Sortiment vorstellen. Begleiten wird ihn Jan-Philipp Bleeke, ebenfalls Winzer und Gründer eines Gemeinschaftsprojekts für Obst und Gemüse. Zusammen haben beide einen Apfel-Birnen Cider kreiert, der ebenfalls verköstigt wird. Zwischendurch und im Anschluss an die Weinprobe gibt es die Möglichkeit, sich in kleineren Gruppen auszutauschen und zu Netzwerken.
 
Wann:
Donnerstag, 10. Dezember 2020
19.00 – 21.00 Uhr
 
Wo:
Zoom
Einwahldaten werden per Mail versendet
 
Anmeldung:
Die Kosten betragen 25,- Euro. Wir bitten im Anmeldung bis zum 1. Dezember.
Der Anmeldelink wurde per E-Mail an die Mitglieder der Landesgruppe versendet. 
Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter nrw [at] bdkom.de.
 
Für die Organisation der Veranstaltung arbeiten wir mit Quaranvino zusammen, einem führenden Anbieter von Online-Weinproben. Die Weine und der Cider werden den Teilnehmern nach der Registrierung per DHL zugesandt. Die Teilnehmerzahl ist auf 90 begrenzt.