Wissenschaftskommunikation vs. Wirtschaftskommunikation: Wie verschieden kommunizieren Universitäten und Industrie?

14.07.2022 - 16:00 bis 17:00
 
**Webtalk der BdKom-Kompetenzgruppe Wissenschaftskommunikation**
 
In privatwirtschaftlichen Unternehmen hinterfragt schon lange niemand mehr die Position und Rolle eines Communication Managers. Aufgabenbereich, Zielsetzung und Messbarkeit des Erfolgs sind gut darstellbar – intern wie extern.
 
Aber was macht ein Chief Communication Officer an einer Universität? Erst seit jüngster Zeit gibt es an drei deutschen Universitäten eine CCO’in und an der TU Darmstadt einen CCO. Wie verändern sie die Kommunikationsarbeit an Hochschulen? Wie unterscheiden sich die Inhalte und Strategien der Kommunikationsarbeit in öffentlich finanzierten Institutionen von denen in der Privatwirtschaft?
 
Die politischen Entscheider*innen setzen jedenfalls große Hoffnungen in eine evidenz-basierte authentische Kommunikation, die keine kommerziellen Interessen verfolgt. Sind wissenschaftliche Ergebnisse zunehmend Grundlage von politischen Entscheidungen?
 
Diese und viele weitere Fragen werden wir mit zwei Experten diskutieren: Die Perspektive der Wissenschaft nimmt Dr. Patrick Honecker, seit Juli 2021 CCO an der TU Darmstadt ein, die der Wirtschaft Sebastian Ackermann, Kommunikationschef der MVV Energie AG.
 
Moderation: Susan Saß, Leiterin Unternehmenskommunikation der Berliner Agentur Familie Redlich 
 
Wann: 
Donnerstag, 14. Juli 2022
16:00 - 17:00 Uhr
 
Wo:
Zoom
Einwahldaten werden per E-Mail bekannt gegeben

 

Anmeldung